Samstag, 20. Januar 2018

Steckbrief: Süd-Schweden & Kopenhagen im Sommer 2015


Wer Kinder hat kommt irgendwann sicherlich nicht mehr an den Geschichten von Astrid Lindgren vorbei. Und in all diesen Geschichten geht es ja meist um die schöne südschwedische Landschaft und wie die dort lebenden Kids ihre Abenteuer erleben. Und deshalb hat man auch von dieser Gegend ein ganz bestimmtes Bild im Kopf.

So erging es auch uns als wir uns überlegten unseren Sommerurlaub in Süd-Schweden und Kopenhagen zu verbringen. Und was soll ich sagen...das Bild hat sich tatsächlich bewahrheitet!

Da die Anfahrt aus NordWestNiedersachsen schon ein wenig Zeit in Anspruch nimmt, hatten wir unseren Urlaub in drei Teile aufgeteilt, nämlich eine Woche in Blekinge im ganz südlichen Schweden, dann eine Woche in der Nähe von Vimmerby („Astrid-Lindgren-Land“) und zum Abschluss auf der Heimreise noch drei Nächte in Kopenhagen.

Es waren tolle knapp drei Wochen Urlaub, wobei wir in der ersten Woche nicht ganz so viel Wetterglück hatten, was sich dann aber in der zweiten Woche und in Kopenhagen zum Glück völlig gedreht hat. Wir hatten bestes Sommerwetter! So stellt man sich dann Schweden vor!

Steckbrief Süd-Schweden & Kopenhagen: 

1. Infos

Karte:

2. Unterkünfte


Unser erstes Ferienhaus in der Region Blekinge hatten wir bei Interchalet - Region Blekinge
gebucht. Das Haus ist jedoch aktuell dort nicht mehr geführt. Es war ein nur durchschnittliches Haus welches wir auch nicht nochmals buchen würden, da es weder sehr modern war noch sehr sauber war.


Unser zweites Haus war dagegen top! Wir haben es bei einer Vermittlungsagentur aus Bremen gebucht: Schwedenhaus-Vermittlung
Für einen top Preis in der Hauptsaison haben wir ein typischen Schwedenhaus bekommen welches super ruhig lag, mit großem Garten, toll eingerichtet. Einfach klasse! Alle Ziele der Umgebung Vimmerby waren schnell und gut zu erreichen.


Die dritte Unterkunft in Kopenhagen haben wir bei airbnb gebucht: Airbnb - Appartement in Kopenhagen
Die Wohnung liegt im unteren Geschoss eines dreistöckigen Wohnhauses in einer ruhigen Strasse in Kopenhagen. Die Wohnung ist zwar recht klein aber für einen Kurzaufenthalt trotzdem sehr gut geeignet und auch mit kleiner Küche ausgestattet. Die Dusche ist zwar im Keller aber das ist kein Problem. Man kann die Terrasse mit nutzen. Die Vermieter sind sehr nett und haben auch zwei Kinder. Fußläufig von der Wohnung kann man mit öffentlichen Verkehrsmitteln direkt in die Innenstadt von Kopenhagen fahren.

3. Ausflüge


Wir haben von den jeweiligen Unterkünften aus viele Ausflüge in die nähere Umgebung unternommen. Die jeweiligen unten genannten Stichpunkte findet man größetenteils in der o.g. To-Do Google Maps Karte

  • Kreativum Karlshamn
  • Marinmuseum Karlskrona
  • Schloss Kalmar
  • Insel Karön
  • Ronneby Brunnsparks
  • Dragsö bei Karlskrona
  • Eksjö
  • "Bullerbü" – Sevedstorp
  • Katthult
  • Astrid Lindgrens Näs
  • Västervik
  • Insel Gränso
  • Nossenbadet Vimmerby
  • See Krön
  • Badesee Malilla
  • Fredensborg Schloss
  • Rosenborg Schloss
  • Schloss Amalienborg
  • Die Kleine Meerjungfrau
  • Nyhavn
  • Christiania
  • Rundetårn
  • Christiansborg Schloss
  • Assistens Kirkegard 


















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen