Samstag, 3. März 2018

Ausflug (Winter): Dümmer Eisvergnügen


Der Winter ist ja kalendarisch schon vorüber, so ganz weichen will er aber noch nicht. Es war ja nun die ganze Woche eisig kalt und es hat nach zuletzt 6 eisfreien Jahren tatsächlich nun wieder dafür gereicht, dass der Dümmer zugefroren ist.

Das wollten wir uns natürlich auch nicht entgehen lassen. Zwar ist (und wird) der Dümmer zum betreten nicht offiziell frei gegeben aber mit vielen anderen testeten wir die Tragfähigkeit und das Eis hielt. Ein Mann mit Bohrer mass vor uns eine Eisdicke von 13,5cm.

Wir gingen von Dümmerlohausen am Olgahafen auf das Eis.




Es wehte einschneidiger Ostwind gegen den man sich auf das Eis voran kämpfen musste. Leider haben wir keine Schlittschuhe, dafür vereisen die Gewässer doch zu selten, aber es machte auch auf Schuhen Spass auf dem Eis zu rutschen.

Das Wetter war super sonnig und immer mehr Menschen mit normalen Schuhen oder Schlittschuhen kamen auf das Eis.

Das Panorama ist wirklich toll!






Ein paar wenige offene Wasserflächen weiter draußen konnte man schon erkennen. Aber so weit muss man ja nicht gehen.

Wer es heute und vielleicht auch morgen noch schafft, sollte sich das nicht entgehen lassen.




Ab spätestens Sonntag nachmittag oder Montag soll es ja dann wärmer werden...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen